alpenScene - CS:GO

WESG 2016 World Finals: Der Startschuss fällt heute Nacht

Kurzfristige Absage von GODSENT

Die WESG 2016 World Finals starten in wenigen Stunden. In der chinesischen Stadt Changzhou werden vom 12. bis zum 15. Jänner 23 Teams an den Start gehen um das Rekordpreisgeld von 1.5 Millionen US Dollar untereinander zu verteilen. Der Gewinner des Events wird um 800.000 US Dollar reicher sein,zum Vergleich beim anstehenden ELEAGUE Major nimmt der Gewinner eine halbe Million US Dollar mit nach Hause. Es ist das erste große CS:GO Turnier im noch jungen Jahr 2017.

GODSENT verzichtet auf Teilnahme

Das schwedische Team GODSENT überraschte mit einer kurzfristigen Absage, auf einen genauen Grund hat das Team rund um Markus ‘pronax’ Wallsten verzichtet. Am Naheliegendsten ist aber, dass das Team auf eine Teilnahme verzichtet, da dass ELEAGUE Major bereits vor der Tür steht.

Start mit obligatorischen Gruppenphase

Die 23 Teams wurden zu je vier Gruppen aufgeteilt und treffen im Best-of-One aufeinander. Nach der Gruppenphase steigen die Gruppenköpfe sofort in die Playoffs auf. Die Zweit und Drittplatzierte duellieren in einem eigenen System um die restlichen Playoff-Teilnehmer zu ermitteln. Das Finale wird am 15. Jänner um 10:30 absolviert.

WESG Spieltag #1:
3:30
• Selfless Gaming – TYLOO
• JYP Gaming – Team Ukraine
• Dark Passage – Team Quetzal
• Space Soldiers – Signature
• Team Kinguin – FIVE.SPORTS
5:30
• Team Russia – Virtus.pro
• Team One – Epsilon
• Team Canada – Team EnVyUs
• K23 – rEAK
• iGame.com – VG.CyberZEN
• Team Colombia – ENZO
7:30
• Space Soldiers – Team Kinguin
• Signature – Bravado Gaming
• Selfless Gaming – JYP Gaming
• Dark Passage – Team Ukraine
• Team Quetzal – TYLOO
10:30
• K23 – VG.CyberZEN
• rEAK – ENZO
• iGame.com – Team Colombia
• Epsilon – Team EnVyUs
• Virtus.pro – Team Canada
• Team Russia – Team One
12:30
• Signature – FIVE.SPORTS
• Space Soldiers – Bravado Gaming
• Selfless Gaming – Team Ukraine
• JYP Gaming – Team Quetzal
• Dark Passage – TYLOO

Kommentar hinterlassen