alpenScene - CS:GO

Noch ist nicht alles verloren

Cup 4 sucht seine Teilnehmer

Zwei Tage früher als gewohnt sperrt alpenScene die Anmeldung für den vierten Cup auf. Wenn es in knapp 10 Tagen wieder heißt Punkte sammeln. Während Operation Snackdown nur noch theoretisch aus den Top 6 fallen kann, geht es für die restlichen Teams um die verbleibenden fünf Plätze.

Formalitäten

Am 18. Juni startet der Turnierbaum im Double-Elimination-Bracket gegen 13 Uhr, die restlichen vier Spiele werden wieder ab Montag 19:00 Uhr abgehalten. Nachdem Easy-Anti-Cheat bereits das zweite Mal abwesend gewesen ist, hoffen die Admins, dass dieses Mal keine Probleme auftreten. Die Team-Captains aller teilnehmenden Teams haben sich ab 12:30 auf dem Teamspeak von Alpenscene (138.201.175.24:1337) in dem entsprechenden Channel einzufinden und haben die Pflicht während des ganzen Turnieres via TS oder Discord erreichbar zu sein. Die IPs zu den Servern der entsprechenden Matches werden direkt auf dem TS von der Organisation verteilt.

Mappool

Die Maps werden wie folgt gespielt:
mirage
cache
nuke
train
inferno
cobblestone
overpass

Testserver

Obwohl bereits zum zweiten Mal zu Problemen seitens Easy-Anti-Cheat zu Problemen gekommen ist, bleibt uns das AC-Tool erhalten, somit auch der Testserver unter der Adresse: 82.149.234.224:27015 erreichbar. Das Passwort lautet “myeactest” um Einlass zu erhalten.

Anmeldung

Die Anmeldung verläuft wie üblich über die Plattform Toornament. Folgt einfach diesen Link. Bitte nicht vergessen: Sollten Namens oder Spielerwechsel anstehen, sollten diese in vorn hinein via Ticket angegeben werden, ansonsten werden die Teams nicht akzeptiert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen