alpenScene - CS:GO

FACEIT-Star auf Abwegen

DDK wieder in Quake anzutreffen

Nach ihrer aktiven Karriere streben viele Sportler einen Beruf bei Medien an. Sie werden Experten oder Kommentatoren, vor allem trifft das im Esport zu, wenn man sich die Experten bei Counter Strike: Global Offensive ansieht. Jedoch geht gerade ein Caster den anderen Weg.

Von FACEIT in den Quakecon Qualifier

Es ist kein Geheimnis, dass Daniel ‘DDK’ Kapadia ein ehemaliger Quake-Profi gewesen ist, doch schien er seine Karriere mit seinem Engagement bei FACEIT bereits an den Nagel gehängt zu haben. Doch am vergangenen Wochenende feierte er sein Comeback beim Quakecon Qualifier.

Frühes Aus

Acht Teams duellierten sich um die vier Plätze für die Quakecon, welches ein Preisgeld von 1 Million US Dollar vorsieht, dieses Wochenende. Die ESL wurde dabei beauftragt das Turnier zu veranstalten. Mit von der Partie war eben auch der erwähnte DDK mit seinem Team miasma!. In der ersten Runde verlor das Team gleich gegen den späteren Finalisten 2z und musste in das Lower-Bracket. Dort konnte man bis zum Spiel um ein Ticket vordringen. Jedoch wurde miasma! hier klar von ihren britischen Kollegen MYZTRO mit 2:0 geschlagen.

noctis eine Klasse für sich

Erfreulich aus österreichischer Sicht, Richard ‘noctis’ Gansterer konnte sich sowohl im 4on4 mit seinem Team NOTOFAST als auch im 1on1 für die Quakecon, die im gaylord texan Ressort, in Dallas stattfindet, qualifizieren.

Turnierbaum 4on4

10 Kommentare

  1. schade für lith mein brudi 🙁

    bracket gibts übrigens hier:

    http://wiki.teamliquid.net/quake/Quake_World_Championship/2017/Sacrifice/Europe_Qualifier

    fands aber auch ganz intressant das es relativ obvious war das die soul wichtiger ist als jeder powerup pickup – jedes team was im letzten powerup spawn das item genommen hat anstatt die soul zu halten hat verloren. (in dem fall bei miasma! auf shitbox auch, auf map 1 wurden sie einfach nur umgeschossen)

    anyway, bin gespannt auf die quakecon, vorallem wer sich im duel byoc anmeldet. toxj ist ja mit 0:02s übrig noch gefragt worden vonagent, der wird fix bock ham :>

  2. DDK kenn ich zwar nicht, aber den Turnierverlauf vom noctis hab i am Papier verfolgt – und die letzten beiden 4v4 games auch gesehen. Super Leistung von ihm und seinem Team, haben souverän alles zerstört 🙂

    Aber für casual gamer als Zuschauer is so ein 4v4 schon sehr zach – da könntens die Effekte usw. von mir aus gern zrückdrehn ^^

    Freu mi jedenfalls auf die QuakeCon!

Kommentar hinterlassen