alpenScene - CS:GO

„Amateur Series“ Saison offiziell beendet

Der Unterbau zur „Pro Series“ fand gestern ihren Abschluss. Durch den Nichtantritt von SDD gegen die GEEKZ wurden alle fünf Teilnehmer aus der zweiten Liga gefunden und stehen somit in der Relegation zur „Pro Series“.

NOXsports kann warten

Als erstes Team durch die Ziellinie ging NOXsports, darum darf das Team ebenso wie der „Pro Series“-Teilnehmer in der Relegation eine Runde später starten. Die restlichen vier Teams treffen schon zuvor aufeinander. Dabei gehen die GEEKZ ins Duell mit den Kingzz, und WarKidz muss gegen Voiceless Movement im Double-Elimination-Bracket bestehen. Der Termin für die Relegation wird bekanntgegeben, sobald der „Pro Series“-Teilnehmer feststeht. Dies sollte in den nächsten Tagen der Fall sein.

Die Relegations-Partien nochmals im Überblick:
GEEKZ vs. KINGZ
Voiceless Movement vs. WarKidz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.