alpenScene - CS:GO

WarKidz erreicht das Ziel

Die WarKidz schaffen den Aufstieg in die „Pro Series“! Im Spiel gegen GEEKZ konnte das Best-of-Three klar mit 2:0 gewonnen werden. Eine kurze Zusammenfassung zum Spiel findet ihr hier.

Inferno erneut am Start

de_inferno: 16:6 (10:5)

Es begann abermals auf Inferno und wenig überraschend waren GEEKZ der Grund warum diese Map gespielt werden. Doch bereits gestern bewiesen WarKidz ihr Können auf dem neuüberarbeiteten Klassiker. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten legten der vermeintliche Favorit den Hebel um und holte gleich auf der T-Seite 10 Runden. Auf der CT-Seite liesen man danach nichts mehr anbrennen und schnappt sich gleich zu Beginn den ersten Mappoint.

Die Entscheidung

de_overpass 16:11(8:7)

Somit konnte der Aufstieg auf der eigenen Wahl Overpass fallen. Die WarKidz konnten sogar nach der obligatorischen Messerrunde auf der beliebteren CT-Seite beginnen, jedoch zur Überraschung vieler, konnte aus dem vermeintlichen Vorteil kaum Profit geschlagen werden. Denn die GEEKZ gewannen Runde um Runde in der Anfangsphase, jedoch fingen sich die WarKidz in der Mitte der ersten Halbzeit, so konnte die Halbzeit knapp aber doch mit 8:7 gewonnen werden. Halbzeit Zwei offenbarte, dass die WarKidz ebenfalls einige Strategien als T erarbeitet haben, das auch schlussendlich Spielentscheidend wurde. Somit ziehen die WarKidz in die „Pro Series“ ein und sind der erste Aufsteiger der alpenScene Premiership.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.