alpenScene - CS:GO

Nur mehr Plan-B im Rennen

Copyright ESL

Der erste Qualifikationscup zur ESL Meisterschaft Division 2 startete gestern in den ersten Anlauf. Dabei waren auch einige österreichische Teams, am zweiten Tag des Turniers verbleibt nur mehr eines davon.

Viele österreichische Teams

Der Andrang an österreichischen Teams war nicht zu verachten. Team Private, plan-B aber auch TTD-eSports aber auch das Mixteam rund um Maximilian ‚ofenmeister‘ Ofenböck fanden sich ein um einen der acht Plätze für die zweite Division zu erringen. Jedoch war für die meisten Teams bereits in der ersten oder zweiten Runde des Cups die Reise zu Ende. Lediglich plan-B gelang es ins Viertelfinale vorzudringen und wahrten somit die Möglichkeit einen Platz zu ergattern.

Heute fällt die Entscheidung

Im heutigen Spiel trifft plan-B auf my.eternity, ein Team, das zuvor Swiftfox knapp mit 16:14 geschlagen hatte. Außerdem mit im Rennen um die Plätze befinden sich die üblichen Verdächtigen wie Playing Ducks und EYES on U.

Zweiter Cup

Aber für die restlichen Teams ist noch nicht alles vorbei, denn am 4. Januar startet bereits der zweite Cup bei den nochmals die Chance besteht sich zu qualifizieren. Gespannt darf man auch vor allem darauf sein, ob Sprout, das neugeformte Team rund um den ehemaligen mousesports Spieler Denis ‚denis‘ Howel mitwirken wird. Eine Teamregistrierung ist bereits erstellt, jedoch befindet sich im Lineup lediglich eben genannter.

Bracket zu Cup 1: ESL-M Division 2 Cup 1

Anmeldung zu Cup 2(4.-5. Januar): Anmeldung

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen