alpenScene - CS:GO

ESL M: Division 2 – Nichts zu holen für Plan B

Copyright ESL

Am Montag startete die oberste Spielklasse der ESL Meisterschaft in ihre Frühlingssaison. Gestern, Freitagabend ging auch die zweite Division in ihren ersten Spieltag.

Vier österreichische Vertreter

Unter den zehn Vertretern finden sich gleich vier Teams mit österreichischer Beteiligung. Gestern Abend mussten gleich drei davon ihre ersten Spiele absolvieren. Dabei hatte Plan-B das härteste Los mit dem Team Sprout rund um Kevin „kRYSTAL“ Ahmed. Dabei setzte es wie zu erwarten zwei klare Niederlagen. Auf train verlor das österreichische Team 4:16 und auf mirage mit 5:16. Der große Favorit bewies gleich im ersten Spieltag seinen Anspruch auf den Titel.

Unglückliche Zauberer

Die WiseWizards erlitten ebenfalls eine unglückliche Niederlage. Im Spiel gegen AYB Esports verlor man die erste Map, de_cobblestone mit 19:15 eine Niederlage auf der Homemap. Danach verlor man abermals knapp mit 14:16 auf Inferno.

Eyes on U feiert Erfolg

Die Premiere von EYES ON U ist in der zweiten Division geglückt. Beim Spiel gegen Galaxy Network konnte das junge Team in dem auch Anel „Nino“ Zukic und Alexander „ReacTioNNNN“ Grassauer auch tätig sind, beide Maps für sich beanspruchen. Wie bei den WiseWizards gab es auf der ersten Map Mirage eine Overtime mit 19:17. Die zweite Map Coblestone gelang es komfortabel mit 16:11 zu gewinnen.

Abschluss & Vorschau

Den ersten Spieltag schließt Team Zodiac gegen Team Planetskinz ab. In der nächsten Woche treffen Plan-B und EYES ON U aufeinander. Die WiseWizards müssen sich gegen Team Zodiac beweisen. Alle weiteren Informationen findet ihr bei der ESL.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.