alpenScene - CS:GO

CS:GO übernimmt die Kinos in England

zumindest für ein paar Stunden

In wenigen Tagen ist es endlich wieder soweit, eines der großen CS:GO-Highlights steht wieder an. Die IEM Katowice startet am 27. Februar und dauert fast eine Woche bis zum 4. März. Dabei konnte die ESL einen besonderen Deal abschließen.

In Kinos live

ESL UK und CinEvents haben sich zusammengetan, um einen Teil des mit Spannung erwarteten eSport-Turniers in insgesamt 13 Kinos zu bringen. Dabei wird das Finale in allen großen Städten übertragen, zusätzlich zu dem Finale erwarten alle Besucher noch speziellen Content. Denn vor dem großen Finale wird eine „behind the scenes“ Dokumentation gezeigt die das größte E-Sport Even in Polen beleuchtet. Die Ticketpreise sind beachtlich, eine Erwachsene Person zahlt knapp 22 Euro während Jugendliche bis 18 Jahre immer noch circa 19 Euro bezahlen.

Statement James Dean, UK Managing Director, ESL: “IEM Katowice is one of the largest esports tournaments in the world, so there is no better place to watch in the UK than on the big screen. We want to give more fans the opportunity to experience the CS:GO Finals with the exciting, pulse-pounding spectacle of the Spodek Arena. Cinema screenings are a great way to offer that experience.

Weiterer Schritt für Akzeptanz

Somit wird ein weiterer Schritt im Vereinten Königreich unternommen um den E-Sport ins Zentrum der gesellschaftlichen Mitte zurücken. Counter-Strike:Global Offensive rückt immer mehr von schmuddeligen Ego-Shooter Klischee in Richtung modernes Schach, dass es schafft millionen Menschen zu begeistern. Falls jemand zufällig in England verweilt, anbei der Link zu den Tickets.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen