alpenScene - CS:GO

Final Gaming erleidet schmerzhafte Niederlage

Copyright ESL

Gestern Abend gab es einen weiteren Spieltag in der ESL Meisterschaft. Dabei kommen die Teams dem Saisonende immer näher, das heißt jeder Punkt zählt im Auf- & Abstieg. Final Gaming musste dabei gestern einen harten Rückschlag hinnehmen.

Monarchs schnappt sich alle Punkte

Final Gaming traf gestern auf das Team Monarchs. Beide Teams stehen in der unteren Tabellenhälfte, deswegen war das Duell besonders brisant. Am Ende der zwei Maps, die Inferno sowie Mirage hießen, gelang es den Eulen alle Punkte einzustreichen. Nach einem 16:14 auf Inferno und einem 16:11 auf Mirage rutscht das Team rund um Akashpreet „^Shipta“ Wedech wieder tiefer in die Abstiegszone und steht jetzt Punktegleich mit den Tabellenletzten Planetkey Dynamics. Dabei trennt Final Gaming lediglich die bessere Rundendifferenz vom Tabellenletzten. Bereits morgen hat jedoch das Team wieder die Möglichkeit den Abstand auf die Abstiegsplätze zu vergrößern, wenngleich mit Entropy Gaming eine schwierige Aufgabe wartet.

DIVIZON mit wichtigen Punkten

DIVIZON sammelte gestern wichtige Punkte im Kampf um einen Playoffsplatz. Im Spiel gegen die BLUEJAYS konnten beide Maps gewonnen werden. Nachdem es einen Overtime Krimi auf Cache gab es einen 22:19 Sieg und auf Inferno einen 16:11 Sieg, damit ist DIVIZON bereits fünf Punkte von einem nicht Playoffplatz entfernt. Somit könnten sie morgen im direkten Duell gegen EURONICS Gaming mit einem Punktegewinn weiter Boden gutmachen auf die Tabellenspitze.

Mittwoch 7.3 Spieltag 7:
19:30 Uhr
EURONICS Gaming vs. DIVIZON
ALTERNATE aTTaX vs. Team Monarchs
Entropy Gaming vs. Final Gaming
21:30 Uhr
Berzerk vs. BLUEJAYS
Planetkey Dynamics vs. PANTHERS Gaming

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen