alpenScene - CS:GO

GAMERZ mit „Pro Series“-Spieler

alpenScene berichtete bereits über die erste Counter-Strike:Global Offensive Reality Show. Jetzt fand GAMERZ ihren zweite Auflage. Dabei kann ein Team das zukünftige Academy Team von fnatic werden.

Vieles Neu

Das blaue Team wird von Abdisamad „SpawN“ Mohamed angeführt, wie bereits in der ersten Staffel. Doch auf der Seite des roten Teams gab es eine Änderung. Während Oskar „ins“ Holm das rote Team trainierte, konnte die Produzenten den Majorsieger und legendären fnatic Coach Jonathan „Devilwalk“ Lundberg überzeugen, die Position des Trainers zu übernehmen. Ebenfalls nicht mehr vertreten ist Caster Auguste „Semmler“ Massonnat, der seine Tätigkeit in der Overwatch League ausübt. Anstelle diesen wurde Pala „Mantrousse“ Gilroy Sen wurde als Host verpflichtet.

„Pro Series“ Spieler

Das System blieb jedoch gleich, denn 12 Spieler bekommen die Möglichkeit sich zu beweisen und ihrem Traum vom professionellen E-Sportler zu träumen. Unter den 12 Spielern findet sich auch ein Österreicher der bereits in der alpenScene „Pro Series“ sein Können unter Beweis stellen konnte. Der Team Kaiserschmarrn Spieler Thomas „fun“ Viggiano gelang es sich in den auserwählten Kreis zu spielen. Somit ist Viggiano regelmäßig auf Mixer.com und YouTube zu sehen. Mit ein bisschen Glück sogar kann der Österreicher sogar bald in einer der prestigträchtigsten E-Sportsorganisation tätig sein. Seit dem 7. März ist die zweite Staffel an den Start gegangen.

5 Kommentare

  1. Is doch nur reiner Marketing Gag um Kohle zu verdienen, will ned wissen wie viel das fnatic in Wirklichkeit an Geld rein bringt. Oder glaubst warum holt man sich einen 28 Jährigen ins Haus oder 24 Jährigen oder 21 Jährigen um für ein „Academy“ Team vorzuspielen… Also jetzt mal ernsthaft, wens da wirklich um die findung von Talenten oder eben für ein Academy Team gehn würd wär scho mal eine Regel das keiner älter als 18 oder 19 sein dürft der sich dort bewirbt aber so is das doch einfach nur lachhaft und ein guter move von Fnatic um Geld zu machen

  2. is das nicht egal ob das ein marketing gag is oder ned? für die leute die den 6monats vertrag bekommen is das doch was gutes
    und fuN entweder war er jeden tag nervös oder ka konnte aufjeden fall nie mithalten aber nice try wieder mal einen von .at zu sehn

Kommentar hinterlassen