alpenScene - CS:GO

#ESF: Wer belohnt sich mit dem Rekordpreisgeld

Am heutigen Sonntag um 14:45 Uhr findet das große Finale des Electronic Esports Festivals im Hallmann Dome statt. Dabei kommt es im „Best-of-Three“-Format auf ein Zusammentreffen zweier „Pro Series“-Teams.

Rollenverteilung klar

Der erste Finalist wird wohl die wenigsten überraschen. ALPENKINGZ steht abermals in einem Finale, wieder stellt das Team unter Beweis, aus welchem Holz es geschnitzt ist. Jedoch war der Weg dieses Mal doch untypisch. Denn im Winnerbracket-Finale musste man sich überraschend Plan-B auf cobblestone geschlagen geben. Somit kommen wir schon zum zweiten Finalisten. Das Team rund um Paul „MUKKE“ Richter konnte in letzter Zeit selten überzeugen. Doch auf dem ESF im Hallmann Dome erinnerte die Traditionsorganisation an vergangene Tage. Dabei blieb man im ganzen Turnierverlauf ohne Niederlage und darf sich jetzt mit dem „Pro Series“-Meister um das Rekordpreisgeld von über 2.000 Euro duellieren.

Also vergesst nicht den offiziellen Stream vom ESF um 14:45 Uhr zu besuchen.
Twitch-Kanal ESF

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen