alpenScene - CS:GO

ieS Virtual Gaming verliert CS:GO-Team

ies virtual gaming logo

Die Gerüchteküche kochte fast schon über wenn es um das CS:GO-Team von ieS Virtual Gaming ging. Am heutigen Mittwoch Abend ist es nun offiziell. Das Team rund um Pascal „smokah0ntaz“ Hofmann geht mit sofortiger Wirkung getrennte Wege.

Rele abermals verpasst

Das Team fand sich einst in der Deutschenländermeisterschaft der ESL zusammen. Für ihr Bundesland Oberösterreich konnte sogar der Bewerb gewonnen werden. Danach wechselte der Großteil des siegreichen Teams geschlossen in das Lager der schweizer Organisation. Der Aufstieg in die 99Damage Liga Division 2 aber auch in der ESL Meisterschaft sollte angegriffen werden, jedoch gelang es dem Team zu keinem Zeitpunkt ihre Ziele zu erreichen- wenngleich man mehrmals knapp daran scheiterte.

Nationales Mittelfeld

In der ersten Saison der alpenScene Premiership ging man als eigentlicher Mitfavorit für die Playoffs ins Rennen. Doch bereits frühzeitig musste das Team erkennen, dass es für die Spitzenplätze der „Pro Series“ nicht reicht. Auch der kontroverse Wechsel von Raphael ‚C3dril‘ Neuhauser konnte wenig daran ändern. Letztlich schloss man auf den sechsten Rang ab.

Was jetzt?

ieS Virtual Gaming kündigte bereits in ihrem Facebook Post bereits an, dass die Organisation bereits intensiv an einem neuen Lineup arbeitet, ob das eine oder andere bekannte Gesicht mit von der Partie ist wollte die Organisation noch nicht kommentieren.

Statement ieS Virtual Gaming:
Heute haben wir leider keine guten Neuigkeiten für euch.Nachdem auch in der letzten Saison die mit dem #CSGO Team gemeinsam gesetzten Ziele nicht erreicht werden konnten mussten nun Konsequenzen gezogen werden. Daher müssen wir euch mitteilen das mit sofortiger Wirkung unser aktuelles Lineup aufgelöst wurde.Wir wünschen unseren ehemaligen Spielern auf diesem Weg alles Gute und viel Glück und bedanken uns für die lange Zeit und den gemeinsamen Höhen und Tiefen! Natürlich arbeiten wir schon auf Hochtouren euch ein neues Lineup präsentieren zu können! Stay tuned!

ex- ieS Virtual Gaming
Pascal „smokah0ntaz“ Hofmann
Marcel „L1GHT“ Botschafter
Matthias „toxie“ Reitter
Nicolas „nC“ Wolkner
Josef „Arthax“ Graf

13 Kommentare

    • Naja, ein Lineup kann ja auch ohne Organisation an Ligen teilnehmen, d.h. das Team bzw. die einzelnen Spieler haben sich selbst auch entschieden getrennte Wege zu gehen. Dabei bleibt die berühmte Frage: Huhn oder Ei ?

Kommentar hinterlassen