alpenScene - CS:GO

19 Jahre Counter-Strike

Counter-Strike feiert ihren Geburtstag. Heute vor 19 Jahren ging die Beta-Version 1.0 erstmals online. Knapp 2 Dekaden später genießt die Serie einen monumentalen Platz im eSports. Doch wie sah die allererste Version von Counter-Strike aus?

de_Maps nicht existent

Die fast schon in Vergessenheit geratenen Hostage Maps gaben, damals den Ton an. Denn „defusal Maps“ waren noch nicht veröffentlicht worden. In der Beta 1.0 fanden sich vier spielbare Maps.
Die wie folgt hießen:

  • Siege
  • Mansion
  • Wpndepot
  • Prison

Legendäre Maps wie Dust, Dust2, Prodigy und Aztec kamen erst zu einem späteren Zeitpunkt, das liegt vor allem daran, dass eben der beliebteste CS-Modus am 19. Juni 1999 eben noch nicht veröffentlicht wurde. Aber auch die beliebteren cs_Maps wie Italy oder Assault waren zu diesem Zeitpunkt noch eine bloße Idee.

Viele Bekannte Namen

Bei den Waffen zeigt sich ein breiteres Bild. Denn bekannte Namen wie die Glock,USP, M4A1 und noch viele mehr finden sich in der Liste:

  • Glock 18
  • USP
  • M3
  • TMP
  • MP5
  • M4A1
  • AWSM
  • G3SG/1
  • M249

Dabei sind besonders erwähnenswert die TMP Und MP5 die in der aktuellsten Version, Global:Offensive durch die MP9 und MP7 ersetzt wurden.

2 Models

Die Tage an denen sich jeder Spieler ein Spielermodell aussuchen konnte sind lange vorüber. VALVe setzt darauf, die Figuren auf spezifischen Maps einzusetzen. In der ersten Beta Version gab es überhaupt nur 1 Modell pro Seite. Für die Terroristen fiktionalisierten die Erfinder Minh Le und Jess Cliffe die irische Befreiungsarmee um und für die CT-Seite sollten die amerikanische Spezieleinheit Seal Team 6 (DevGru) in die Bresche springen.

So sah CS bei Beta 1.0 aus

In 19 Jahre hat sich das Spiel ohne jeden Zweifel um 180 Grad gedreht. Die ersten Maps sind lange passe und der ursprüngliche Modus auch eher im Abseits. Doch über all die Jahre, die Counter-Strike bereits besteht, zeigt sich vor allem eines. Die Waffen wurden zu Klassikern und sind wohl heute nicht mehr vom Spiel wegzudenken. Somit bleibt uns nur zu sagen, auf weitere 19 erfolgreiche Jahre!

3 Kommentare

  1. threnos in seinem element

    ich kann mich noch erinnern wieviel geflame es jedesmal bei den beta updates gegeben hat

    vorallem in den letzten beta versionen immer szene split, eine gruppe bleibt aus frust bei der alten version, insbesonders die deutschen waren da weltmeister

    das ging dann bis 1.5 weiter

    und bis 1.6

    und source

    und csgo 😀

    • das Beste war ja immer, wenn ein Update kam und dann das Spiel für 2-3 Tage ein einziger Bug gewesen ist. xDD

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.