alpenScene - CS:GO

Private und MITSARAS_ die Garantie für Erfolg.

Das beste Team in Österreich ist in den letzten Jahren untrennbar mit dem Nicknamen MITSARAS_ verbunden. Seine Teams waren der einsame Wolf aus Österreich im deutschsprachigen Counter-Strike. Ob seine Lineups unter dem Banner von Bluejays, 77, LeiSuRe oder dem eigenen Brand Team Private spielten. Eines war gewiss, es gab kein anderes Team mit einem Mehrheitslineup aus Österreich, das ähnlich erfolgreich gewesen ist. So könnte man schon fast von einem Erbrecht sprechen, dass Private Esports mit dem besagten Wiener im sonntägigen Finale steht.

Aus der Not wurde eine Marke

Exakt vor einem Jahr erreichte alpenScene eine Nachricht, dass eine österreichische Organisation namens „Rilla Gaming“ auf der Suche nach einem Team aus der Pro Series sei. Schnell stellte sich ein Kontakt her, zwischen dem damaligen Team Private und der noch eher unbekannten Organisation. Bereits nach kurzer Zeit schienen sich beide Parteien einigen zu können. Mittlerweile hört die Organisation auf den Namen Private Esports und findet sich im Firmenbuch unter dem Namen, „Private – Agentur für Werbung und Esport e.U.“ Ohne jeden Zweifel ein weiterer österreichischer E-Sport-Narrative der vielversprechend gilt.

Ligaverlauf

Es wäre fast schon überraschend gewesen, hätte Private Esports nicht das Finale in der Pro Series erreicht. Es kam dennoch zu einer kleinen Überraschung, denn der erste Platz war ieS Virtual Gaming vorbehalten, nach dem Grunddurchgang in der „Pro Series“. Denn der oberösterreichischen/schweizerischen Organisation gelang es, den Favoriten mit vier Punkten auf Abstand zu halten. Doch im Verlauf der Playoffs stellte der Favorit Private Esports den gewohnten Zustand wieder her und zog über das Winners-Bracket ins Finale ein. Dieser Zustand wird versüßt durch die Tatsache, dass man eine Map Vorsprung im Best-of-Five Finale besitzt.

Private Esports vs. ieS Virtual Gaming 
Best of 5 
Live ab 18.11.2018 20:00 Uhr  
https://www.twitch.tv/alpenSceneTV 
Caster: TaiKahar

Lineup unter Wechsel

Beständigkeit ist eines der großen Motive unter den Teams von MITSARAS_. Selten bis kaum werden Spielerwechsel in seinen Teams vollzogen so kann man ohne Zweifel von einem Novum sprechen. Denn gleich zwei Spieler mussten seit März getauscht werden. Einerseits beschloss der Routinier Ralph „nokz“ Quidet aufgrund von privaten Verpflichtungen kürzer zutreten. Ein Ersatz war schnell gefunden, denn man wilderte bei der österreichischen Konkurrenz. Jonathan „xTreMe“ Steinhöfler von plan-B wechselte um Quidet zu ersetzen. Kurze Zeit später gab es einen weiteren Verlust zu vermelden. Der vielversprechende Oberösterreicher Pascal „rKy“ Gassner gibt temporär der Schule den Vorzug gegenüber dem E-Sport und bugsierte sich freiwillig auf die Ersatzbank, für ihn sollte ein langjähriger Weggefährte zurückkehren. Akashpreet „^Shipta“ Wedech sollte ihm folgen, jedoch wird Gassner im Finale für den Wiener spielen, da Wedech bereits für ex-Plan-B in der alpenScene Pro Series agierte.

Lineup Private Esports
Dimitris „MITSARAS_“ Filoxenidis
Roman „Mongol“ Czylok
Pascal „rKy“ Gassner (Backup)
Jonathan „xTreMe“ Steinhöfler
Alexandru „songminho“ Flonta
Akashpreet „^Shipta“ Wedech 

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.