alpenScene - CS:GO

Private sichert Klassenerhalt in der ESLM

Copyright ESL

Der letzte Spieltag in der Meisterschaft wurde Montagabends absolviert. Dabei gelang es Private eSports einen hochprofilierten Team eine Map abzunehmen, im Gegenzug muss ein ehemaliger Private Spieler den Weg in die zweite Klasse antreten.

Private zieht den PANTHERS den Zahn

Es musste unbedingt ein Sieg her im Spiel gegen eines der besten Teams in der ESL Meisterschaft. PANTHERS Gaming versus Private eSports hieß das Spiel. Eigentlich eine klare Angelegenheit, denn die PANTHERS sind im Moment ohne jeden Zweifel eines der besten Teams im deutschen Sprachraum. Erst vorherige Woche musste sich das Lineup im Finale der 99Liga gegen expert esport geschlagen geben. Aber davon ließ sich Private nicht einschüchtern und fixierten gleich auf der ersten Map de_inferno den Klassenerhalt. Ein überraschend klares 16:8 Ergebnis sichert dem österreichischen Lineup eine weitere Saison in der höchsten Spielklasse der Meisterschaft. Schlechter verlief es für die beiden ehemaligen Mitspieler Christoph „chrissK“ Kröll und Anel „Nino“ Zukic. Während der BLUEJAYS Akteur Kröll bereits das zweite Mal in Folge mit seinem Team den Gang in die Zweitklassigkeit antreten muss, lebt die Hoffnung für Zukic und sein Team EYES ON U. Denn mit dem achten Tabellenplatz kann man den Verbleib in der obersten Spielklasse selbst in der Relegation erspielen.

WiseWizards ein Schritt entfernt

Auch in der zweiten Division könnte es zu einem österreichischen Erfolg kommen. Nachdem die WiseWizards ihren schärfsten Konkurrenten AYB Esports im direkten Duell abschütteln konnte, muss nur mehr gegen die stark abstiegsbedrohten Entropy Gaming Spieler ein Sieg her, damit der Aufstieg perfektioniert wird.

Plan-B vor nächster Prüfung

Der letzte verbliebene Vertreter Plan-B muss am morgigen Mittwoch ein weiteres Mal in den Playoffs ran. Der Gegner hört auf den Namen nVision eSportz, die sich eindeutig mit 16:0 und 16:1 in die nächste Runde spielten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.