alpenScene - CS:GO

Private eSports schlägt zurück

Nachdem das Team rund um Dimitris „MITSARAS“ Filoxenidis und Co. aufgebrochen ist um bei No Limit Gaming ihre Zelte aufzuaufschlagen, musste ein neues Lineup her. Das wurde heute bekannt gegeben, mit einem talentierten Lineup.

sesL und Maku

Das neugeformte Team setzt dabei auf ein internationales Team. Angeführt wird es dabei von den beiden ehemaligen ieS Virtual Gaming Spielern Michael „sesL“ Higatzberger und Tobias „Maku“ Krug. Komplettiert wird das Lineup durch einen europäischen Mix. Des Weiteren haben sich der ehemalige WiseWizards Akteur Jonas „j1NZO“ Jalowski als auch Abiseck „zed“ Baskaran und der Luxemburger Alex „khalifa“ Rasquin eingefunden um das Erbe des österreichischen Topteams anzutreten. Das Team wird in der zweiten Division der 99Liga, ESEA Main sowie der ESL Meisterschaft antreten und ihr Können beweisen.

Lineup Private eSports:
Michael „sesL“ Higatzberger
Tobias „maku“ Krug
Jonas „j1NZO“ Jalowski
Alex „khalifa“ Rasquin
Abiseck „zed“ Baskaran

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.