alpenScene - CS:GO

Jetzt auch Honda! Liquid fährt Civic

Nachdem bereits in den vergangenen Wochen die deutschen Autoriesen Audi und Mercedes Benz bekannt gegeben haben sich im eSport zu engagieren folgt die nächste Automarke. Der japanische Autohersteller Honda unterstützt mit sofortiger Wirkung Team Liquid.

Civics und mehr

Der größte Motorenhersteller der Welt, der japanische Konzern Honda, tritt in den eSport ein. Dabei wird Team Liquid zukünftig Unterstützung von Honda erhalten um die „most dominant eSports Organization in the world“ zu werden. Außerdem wird im Zuge der Partnerschaft eine sechs teiligen Reportage gedreht. Dabei sollen die Teams von LoL, DotA2 und Fortnite während des laufenden Jahres begleitet werden, wie die Teams sich während des Kalenderjahres steigern unter dem Motto: „level up“.

Außerdem sollen alle Teams fortan zu Offline-Events mit Honda Fahrzeugen anreisen und so zusätzlich noch die Marke durch die Welt tragen. Die Einweihung fand in der amerikanischen LCS, der franchise Liga von LoL gegen Cloud9 statt. Da konnte Liquid gleich eindrucksvoll ihren ewigen Rivalen schlagen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.