alpenScene - CS:GO

TyLoo und Renegades überraschen – fnatic vor dem Aus

Copyright ESL

Der erste Tag der Challenger Stage konnte gleich mit Überraschungen aufwarten. Die chinesischen Teams sind am Vormarsch und die Schweden von fnatic stehen bereits vor dem Aus.

China Number One?

Gleich das erste Spiel brachte eine faustdicke Überraschung. Denn fnatic, die eigentlich von vielen Experten als die Nummer 1 Anwärter auf den 3:0 Platz gegolten hatten, verlieren gleich im Auftakt gegen ViCi Gaming. Aber auch das zweite Spiel ging abermals verloren. Winstrike, der Gegner der zweiten Partie, gelang es ebenfalls die Schweden zu besiegen. Das zweite chinesische Team, TyLoo, konnte ebenfalls überzeugen und ist nur mehr einen Sieg von der „New Legends Stage“ entfernt.

ENCE, NRG souverän

Die Finnen von ENCE, die erstmals an einem Major teilnehmen, sowie das Team von NRG starteten souverän ins Turnier. Beide Teams stehen bei 2:0 und können sich bereits heute für die „New Legends Stage“ qualifizieren. Der Spieltag im Überblick:

2-0 pool
NRG vs. TYLOO 18:50 Uhr
ENCE vs. Renegades 15:20 Uhr
1-1 pool
Cloud9 vs. ViCi 14:10 Uhr
NiP vs. Winstrike 14:10 Uhr
G2 vs. AVANGAR 13:00 Uhr
Vitality vs. Vega Squadron 13:00 Uhr
0-2 pool
fnatic vs. Grayhound 15:20 Uhr
Spirit vs. FURIA 18:50 Uhr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.