alpenScene - CS:GO

Der Überlebenskampf startet G2 oder fnatic

Copyright ESL

Das Major kann sich nicht über zu wenige Überraschungen erfreuen. Denn nachdem Renegades und NRG sich bereits am zweiten Tag qualifiziert haben, folgten am Freitag, Vitality, Avangar und ENCE nach.

NiP gegen Angstgegner

Am Samstag müssen die Traditionsorganisationen NiP,G2,fnatic und Cloud9 kämpfen. Denn eine weitere Niederlage bedeutet, dass frühzeitige Major-Ende für Organisationen die sich Major-Sieger nennen. Den Anfang macht NiP gegen Vega Squadron. Dabei könnte abermals das russische Team zum Alptraum der Schweden werden. Denn bereits beim ELEAGUE Major in Atlanta gelang es Vega Squadron aus dem Turnier zu werfen, um später selbst noch nicht den Hauptbewerb zu erreichen. Dieses Mal steht ein Best-of-Three als Format an. So sollten die Ninjas am Ende des Tages doch ihrer Favoritenrolle gerecht werden.

G2 vs. fnatic

Die Wenigsten werden wohl mit dieser Partie im 1:2 Pool gerechnet haben. fnatic, eigentlich von den Meisten als 3:0 Favorit gehandelt, enttäuschte in den ersten beiden Partien und muss jetzt gegen den Franzosen ran. Aber auch G2.Esports ist alles andere als gut ins Turnier gestartet, so findet man zu der momentanen Leistung schon verschiedene Memes. Morgen wird wohl vor allem die mentale Stärke entscheiden, doch wäre ein Sieg der Franzosen doch eine Überraschung.

Cloud9 klarer Favorit

Das letzte Spiel des Tages. Cloud9 wird von Brasilianern gefordert, die erstmals am Major teilnehmen. Sollten beide Teams ihre Leistungsstärke abrufen können, sollten die Amerikaner von Furia nicht sonderlich herausgefordert werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.