alpenScene - CS:GO

ieS stellt neues AT Lineup

ieS Virtual Gaming präsentierte vor kurzem ihr neues Lineup auf Twitter. Vom Lineup, welches Anfang des Jahres präsentiert wurde, ist nur noch ein Spieler vorhanden, und zwar der Team-Captain Benjamin „tak1n“ Klotz.

Jung und Hungrig

Neben einem deutschen und einem schweizer Lineup wird auch ein österreichisches Team von ieS Virtual Gaming in der 99Damage Season 11 an den Start gehen. Das Ziel ist ganz klar von den Augen abzulesen. Man möchte dieses Jahr den Aufstieg in die Division 3 vollbringen. Dafür wurde ein Team mit der Mischung aus jungen Wilden und erfahrenen Spielern verpflichtet. Vor dem Start der ersten Saison möchte man vor allem Struktur hineinbringen und versuchen die Playoffs für Division 3 zu erreichen. Spätestens in der übernächsten Saison möchte man in der Division 3 präsent sein. Mit Adrian „byAnix“ Nekam hat man sich einen sehr jungen, mit 17 Jahren, aber vor allem sehr starken AWP-Spieler geholt. Auch byanix konnte in der letzten Saison mit TKA Erfahrung in Divison 3 gesammelt.

Als In-Game-Leader hat man sich den 20-jährigen Moritz „TRoNiX“ Schreiner geholt, dieser spielte in der Vergangenheit für Evolved oder auch INRI-Academy. Wir sind gespannt, wie sich der junge Caller schlagen wird und ob er der Schlüssel zum Erfolg bei ieS sein wird.

Die ehemaligen ieS Academy Spieler Benjamin „tak1n“ Klotz und Lucca „VentreLegende“ Ventre werden beide an der Rifle unterwegs sein. Somit spielt der ehemalige AWPer von ieS Academy tak1n für die kommende Saison an der Rifle.

Abgerundet wird das Team von Adrian „iykeeCS“ Hofer, welcher vor allem vielen Counter-Strike: Source Spielern bekannt sein sollte. Er übernimmt die Rolle des Entry Fraggers. Zudem ist er vermutlich der Spieler mit der meisten Erfahrung. Sein Bruder Patrick „sunz1“ Hofer spielte bis vor kurzem bei den WarKidZ.

Lineup ieS Virtual Gaming Österreich

Benjamin „tak1n“ Klotz (Team Captain)
Adrian „byAnix“ Nekam
Lucca „VentreLegende“ Ventre
Moritz“ TRoNiX“ Schreiner
Adrian „iykeeCS“ Hofer

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.