alpenScene - CS:GO

Cloud9 fährt BMW

Ein weiterer deutscher Automobilkonzern zeigt, dass eSports eine Relevanz für sie darstellt. Die „Bayerischen Motoren Werke“ haben sich mit der amerikanischen Organisation Cloud9 auf ein Sponsoring geeinigt.

Flut

Cloud9 stellt einen weiteren famosen Partner vor. Nachdem man in der jüngeren Vergangenheit bereits Puma als Sportartikelhersteller gewinnen konnte, folgte erst vor einigen Tagen ein weiterer bekannter Name. Der nordamerikanische Telekommunikationsgigant AT&T konnte ebenso als neuer Partner vorgestellt werden. Jetzt gelingt es der Organisation mit BMW USA auch einen Motorenhersteller für ihre Ziele zu gewinnen.

Genaue Details nicht bekannt

Über die genauen Details dieser Partnerschaft ist jedoch wenig bekannt. Lediglich der Hashtag #socalbmw ist überall zu lesen, wie auch beim Video des CEOs von Cloud 9 Jack Etienne. Somit sind alle prestigeträchtigen deutschen Autohersteller mittlerweile im eSports vertreten. SK Gaming gelang es Mercedes auf ihre Seite zu ziehen, Audi unterstützt die Astralis Abteilung in League of Legends, die auf den Namen Origin hört und jetzt BMW mit Cloud9.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.