alpenScene - CS:GO

Österreichische Teams in den ESEA Ligen

Auch in den von ESEA veranstalteten Ligen traten einige österreichische Teams an. Hier seht ihr einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der österreichischen Team in den ESEA Ligen.

ESEA MAIN

No Limit Gaming (Platz 32. 10 Wins- 6 Loses)
Lineup: MITSARAS, NinoZje, Mongol, chrissK und xTreMe

Bei dem Team rund um Dimitris „MITSARAS_“ Filoxenidis ging sich aufgrund der guten Rundendifferenz noch ein Playoffsplatz aus. Die normale Saison beendete man auf dem 33. Platz, jedoch wurde man noch auf den 32 Platz vorgereiht und darf in den Playoffs nun gegen „famous5“ (Russland) ran. Die Russen gaben über die gesamte Saison nur 2 Maps ab und werden somit ein sehr starker Gegner für das Team von No Limit Gaming.

Private Esports (Platz 73. 7 Wins- 9 Loses)
Lineup: Maku, sesL, j1NZo, khali und seven.

Für das noch recht junge Lineup von Private Esports wurde es leider Nichts mit einem Playoffsplatz. Am Ende belegte das Team rund um den Tiroler Tobias „Maku“ Krug den 73. Platz. Nun erfolgte vor wenigen Tagen der erste Wechsel bei der österreichischen Organisation. Abiseck „zed“ Baskaran verließ das Team und wechselte zu BIG.Omen Academy als Stand-in. „seveNN“ wurde als Ersatz geholt, im deutschsprachigen Raum ist er vor allem GermanProLeague Spielern bekannt.  Man schied in der ersten Runde der ESLM Playoffs mit einem Defloss aus. Das Spiel konnte nicht mehr rechtzeitig terminiert werden und zur gleichen Zeit fand ein 99damage Spiel gegen BIG.Omen Academy statt. Somit ist die ESEA/ESL Saison für Private vorbei, den die Playoffs verpasste man eindeutig.

ESEA INTERMEDIATE

NOX Sports (Platz 45. 9 Wins – 7 Loses)
ehemaliges Lineup: schoko, bubz, MrBonBasti, skandeR und ph1loo

NOX Sports hat auch erst vor kurzem bekannt gegeben, dass sie in Zukunft ohne Pedro „bubz“ Souto spielen werden. Statt ihm wird der ehemalige WarKidZ Spieler Patrick „PachtL“ N. spielen. Man hat zwar die Slots in den jeweiligen Ligen gehalten bzw. sich auch für die Relegation in der ESLM Div 3 qualifiziert. Jedoch hat man die Rechte an den Slots verloren und muss in 99damage und in der Esea League von neu beginnen.

WarKidZ Esports (Platz 60. 8 Wins – 8 Loses)
Lineup: C3dril, RaketenRudi, farmaG, GuLL1ExTrEmE und TWEEZYCS

Das neue Lineup von rund um Raphael „C3dril“ Neuhauser konnte erst vor kurzem ein neues Zuhause finden. Das EX-E’Dragons Team wird in Zukunft unter dem Namen WarKidZ eSports eV Gold an den Start gehen. In der ESL Meisterschaft konnte man die reguläre Saison als bestes österreichisches Team beenden, jedoch war die Saison in der ESEA Intermediate nicht so stark und man verfehlte mit 8 Wins und 8 Loses die Playoffs.

ESEA OPEN

Team Kaiserschmarrn (Platz 4. 14 Wins – 2 Loses)
Lineup: JAEGERBOMBER, Arcon, Orbit, lazer und MaRt1Ns

Für das Team rund um Michael „JAEGERBOMBER“ Reich läuft es momentan wieder besser, obwohl man nurmehr als Mix antritt, sind die Ergebnisse zufriedenstellend. Man konnte sich für die Playoffs in der ESEA Open und in der ESLM qualifizieren. In der ESLM schied man jedoch in Runde 1 gegen „Orgl3ss“ aus. In den ESEA Open Playoffs spielt man heute um 20:30 (CET) gegen „Team Qbyte“ ein belgisches Team, welches die reguläre Saison auf dem 124. Platz beendete.

Snitchers (Platz 75.  11 Wins- 5 Loses)
Lineup: riaN, cHeLios, Ar1an, eNes und Delayer

Neben Team Kaiserschmarrn tritt auch ein zweites österreichisches Team in den ESEA Open Playoffs an. Das Team rund um Andreas „cHeLios“ Moder konnte sich am Anfang der Saison mit den ehemaligen Private bzw ieS Academy Spielern Arian „ar1an“ Entekhabi und Enes „eNes“ Bulut verstärken. Zudem hat man mit Rifler Adrian „riaN“ Bona und Awper Marcel „Delayer“ Löhsl zwei weitere sehr starke Spieler im Lineup. Auch bei Snitchers geht es heute um 20:30 mit den Playoffs los. In der ersten Runde trifft man auf „Coercion esports“, ein Team aus einem buntem Mix aus Spielern aus den arabischen Staaten (Jordanien, Irak, Libanon und Algerien).

Made in Austria (Platz 215.  8 Wins- 8 Loses)
Lineup: Team nicht mehr vollständig

Team ZODIACS JHippos (Platz 367. 1 Win- 15 Losses)
Lineup: aufgelöst

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.