alpenScene - CS:GO

ESF19: Die Playoffs starten

Der erste Tag bzw. Abend ist bereits am Electronic Sports Festival zu Ende gegangen. Am heutigen Freitag geht es mit den Playoffs und den obligatorischen Achtelfinalpartien weiter.

Favoriten setzen sich durch

In der Gruppenphase traten 24 Teams an, mit dem Ziel die Playoffs zu erreichen was aber nach Adam Riese nur 16 gelingen konnte. Dabei kam es zu keiner Sensation, die Favoriten konnten sich allesamt durchsetzen. Der große Turnierfavorit No Limit Gaming konnte sich sogar mit ihrem Manager Stefan Schillhabel als fünftem Mann komfortabel durchsetzen.

Ein Spiel

In den Playoffs wird ein Double-Elimination-Bracket mit zu je einer Map absolviert. Das Consolation-Finale und das Finale werden im Best-of-Three abgehalten. Außerdem werden alle Spiele auf dem Hauptstream von Electronic Sports Festival übertragen. Sofern der LAN-Veranstalter nicht selbst streamt, werden wir die Spiele auf alpenSceneTV zeigen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.