alpenScene - CS:GO

Österreichs Transfermarkt läuft auf Hochtouren

Die alpenScene Premiership mit deren höchster Spielklasse bekam bereits die Wechselwut der Teams zu spüren. Doch es kommt weitaus intensiver als gedacht. Die wichtigsten Gerüchte, kompakt in einer News.

NOXsports
Das Team von NOXsports kommt nicht aus den Schlagzeilen, gleich zwei Spieler haben sich allem Anschein nach entschieden, der Organisation den Rücken zu kehren. Skander „skandeRR“ Ben Ismail hat entschieden, dass die Inaktivität im Moment interessanter für ihn ist, als aktiv im Lineup zu spielen. Außerdem wollte Patrick „PachtL“ Nussbaumer die Organisation verlassen, um den Ruf seiner ehemaligen Teamkollegen von WarKidZ zu Team Default zu folgen.  Doch NOXsports vollzog plötzlich eine 180 Grad Drehung und verpflichtet offensichtlich gleich Team Default als ihr neues Team für die Pro Series.

WarKidZ
Das Team der WarKidZ in der Version Gold scheint auch nicht unbeschadet aus dem Wechselkarussell auszusteigen. Amir „TWEEZYCS“ Zuta könnte das Team verlassen und sich einer höheren Aufgabe in Zukunft verschreiben. Doch die WarKidZ sind bereits auf den etwaigen Abgang vorbereitet, so versuchte man Anton „rabtus“ Maleschitz von plan-B loszueisen, jedoch ohne Erfolg.

Private eSports
Die Saison verläuft für Tobias „maku“ Krug soweit ordentlich. In der 99Liga spielt das junge Team um den Aufstieg in die erste Liga. In der ESL Meisterschaft versäumte man den Aufstieg, weil man nicht in der Relegation angetreten war. Jetzt scheint man einen potenziellen Wechsel ins Auge zu fassen. Durch die Tatsache, dass das Team durch die Bank noch sehr jung ist, soll sich das Team auf die Suche nach einem erfahrenen Spieler begeben haben. Doch etwas Stichhaltiges lässt sich noch nicht finden.

plan-B
Das Team von plan-B ist eine Baustelle. Während der ganzen Saison war man gezwungen Spielerwechsel durchzuführen. Auch jetzt findet man sich wieder in dieser Situation. Dabei hält plan-B vor allem nach jungen Spielern Ausschau. Doch auch hier lässt sich noch nichts Genaueres sagen, lediglich, dass es wohl schnell gehen muss, will man um den Titel in der „Pro Series“ mitspielen.

In den nächsten Tagen werden wir euch noch mit weiteren Gerüchten unter anderem auch von No Limit Gaming informieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.