alpenScene - CS:GO

Vertigo Premiere und ein Unentschieden

Das gestrige Duell zwischen willla eSports und INRI Esports brachte die Premiere von de_vertigo, aber auch die Gewissheit, dass beide Teams nicht zu unterschätzen sind. Der Rückblick.

Vertigo 16:06 (11:04)

Beim Mapvoting gelang INRI der Coup, der Map Vertigo ihre Premiere feiern zu lassen. Dabei konnten Alexander „alexv“ Krois und Co. eindrucksvoll beweisen, dass mit ihnen auf der neuesten Addition von VALVe zu rechnen ist. Bereits zur Halbzeit gelang es, eien 11:4 Führung zu erspielen, die man in weiterer Folge nicht mehr abgab. Das Endergebnis von 16:06 sollte trügen, wie man es spätestens auf Inferno mitbekommen konnte.

willla K A D K/R K/D HS HS% MVPs T.K Q.K. P.K. Rating
Lucifer_AT 23 0 17 1.05 1.35 11 48 3 2 1 0 1.48
BEN1SERK 18 0 18 0.82 1 13 72 1 1 0 0 1.07
koss- 10 4 18 0.45 0.56 8 80 1 1 0 0 0.58
Acid2WIN 7 4 18 0.32 0.39 2 29 1 0 0 0 0.48
unQL 2 5 20 0.09 0.10 1 50 0 0 0 0 0.15
                         
INRI  K A D K/R K/D HS HS% MVPs T.K Q.K. P.K. Rating
alexvcs 25 2 11 1.14 2.27 8 32 6 1 0 0 1.65
DaSimiXD 19 5 13 0.86 1.46 7 37 4 2 0 0 1.32
Auerc0re 15 12 15 0.68 1 4 27 3 0 0 0 1.08
hihohihi 15 4 11 0.68 1.36 3 20 2 1 0 0 0.93
CptCappy 14 1 13 0.64 1.08 5 36 1 0 0 0 0.91

Inferno 04:16 (03:12)

Nach der Schmach auf Vertigo wollte willla esports beweisen, dass sie ein Team mit Qualität sind. Auf ihrer Heimmap de_inferno stellten sie auch eindeutig unter Beweis, dass sie nicht zu Unrecht in der Pro Series Spielen. Ab der ersten Runde dominierte das Team, dessen Spiele ihre größten Erfolge in Source feierten, seine Gegner. Das Matchende war bereits nach 20 gespielten Runden gefunden. Ein Unentschieden die Folge.

WILLLA K A D K/R K/D HS HS% MVPs T.K Q.K. P.K. Rating
Lucifer_AT 23 2 9 1.15 2.56 11 48 4 1 1 0 1.82
unQL 19 2 8 0.95 2.38 7 37 5 2 0 0 1.55
koss- 13 3 12 0.65 1.08 9 69 1 1 0 0 1.02
BEN1SERK 12 3 11 0.60 1.09 7 58 3 0 0 0 1.00
Acid2WIN 10 8 13 0.50 0.77 6 60 3 0 0 0 0.76
                         
INRI  K A D K/R K/D HS HS% MVPs T.K Q.K. P.K. Rating
hihohihi 16 2 16 0.80 1 8 50 0 2 0 0 1.09
DaSimiXD 10 2 16 0.50 0.62 2 20 2 1 0 0 0.70
CptCappy 10 2 15 0.50 0.67 4 40 1 1 0 0 0.74
Auerc0re 8 4 15 0.40 0.53 3 38 1 0 0 0 0.60
alexvcs 8 1 16 0.40 0.50 5 62 0 0 0 0 0.50

Man of the Match: lucifer

War es noch Serkan „Ben1serk“ Benli, im ersten Match von willla, der zu überzeugen wusste, konnte dieses Mal David „lucifer“ Stöllinger seinem Team enorm helfen. Auf beiden Maps hatte er das beste Rating seines Teams, auf Inferno gelang ihm sogar die fabelhafte Statistik von 1.82. Man darf gespannt auf das nächste willla Spiel blicken, denn dieses Team hat offensichtlich das Potenzial zu überraschen.

Stream Highlights

Auf Vertigo überraschte der willla Spieler „koss“ in der CT Pistolenrunde unsere beiden Kommentatoren huby98 und threNos mit einem ultraschnellen USP-S 3K:

Das Highlight auf Inferno war ein Deagle 3K von „hihohihi“. Für INRI leider nur der Tropfen auf dem heißen Stein, aber für die Zuseher durchaus ein Schmankerl:

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.