alpenScene - CS:GO

ESEA Main geht in die Zielgerade

Die ESEA Main geht langsam aber sicher in die heiße Phase der Saison. Dabei wird jedoch vermutlich nur ein einziger österreichischer Vertreter eine Rolle spielen.

Stark besetzt

Die ESEA Main gilt als der Unterbau für die Ligen Advanced und MDL darüber. Dementsprechend versuchen es auch prominente Teams, wie der Majorteilnehmer Winstrike, in dieser Liga. Gleichzeitig befinden sich gleich zwei österreichische Teams in der Liga, sowie ein weiteres, das eine Beteiligung aus der Alpenrepublik aufweisen kann.

NLG auf Playoffkurs

No Limit Gaming ist im Moment das einzige österreichische Team, das sich für die Playoffs qualifiziert hat. In der letzten Saison gelang es knapp den 32. Platz zu erklimmen und somit in der K.O-Phase eine Rolle zu spielen. Dieses Mal sieht die Ausgangsposition weitaus besser aus. Derzeit rangiert man auf Platz 9. und hat die Teilnahme bereits frühzeitig gesichert. Die Statistik besagt, dass 11 Siege errungen werden konnten, bei 5 Niederlagen.

plan-B mit Gleichstand

Dem zweiten österreichischen Team geht es in der ESEA Main nicht zwingend schlecht, jedoch sind die Playoffs nur mehr theoretisch erreichbar. Beim Stand von 7:7 befindet sich plan-B im Tabellenmittelfeld und müsste ihre beiden ausstehenden Partien noch gewinnen, um die Playoffs zu erreichen. Gleichzeitig müssten die Teams auf den vorderen Rängen noch verlieren. Jedoch ist gleichzeitig zu erwähnen, dass plan-B wohl auch nicht das Ziel hatte, die Playoffs zu erreichen. Gleiches gilt für E-Sport Rhein-Neckar. Das Team mit „maku“ und „sesL“ steht bei einer Statistik von 8 Siegen und 8 Niederlagen.

Gegen den Abstieg

Zu guter Letzt ist dann noch Sunburn mit den zwei Österreichern Alexander „xRavenchest“ Reichberger und Michael „Jables“ Gschwandegger in der Liga involviert. Für das Team heißt es wohl nur mehr den Abstieg aus der Liga zu vermeiden. Die Playoffs und somit die Aufsteiger in die ESEA Advanced werden ab dem 8. Juli starten. Wir werden die Reise von NLG via Twitch live mitverfolgen können auf alpenSceneTV!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.