alpenScene - CS:GO

TKA präsentiert Bet-At-Home

TKA E-Sports feiert nicht nur auf den Servern Erfolge. Heute wurde bekannt, dass die Steirer zukünftig mit dem österreichischen Wettanbieter Bet-At-Home eine Partnerschaft abgeschlossen haben.

Vorreiter?

Bet-At-Home ist kein Unbekannter in der E-Sports-Kultur. Bereits in der ersten Saison der alpenScene Premiership schickte man ein CS:GO-Team ins Rennen. DasTeam erreicht am Ende den zweiten Platz. Aber auch in Overwatch gab man einem Team die Chance, sich auf dem ESF18 zu beweisen. Danach folgte das prominente Engagement in der 99Liga. Des Weiteren entschloss man sich einen eigenen Content-Kanal für E-Sport zu eröffnen, nachdem Wetten bereits seit einigen Jahren von dem in Linz ansässigen Unternehmen angeboten werden.

Neuer Partner

Jetzt scheint Bet-At-Home wieder auf den Geschmack gekommen zu sein und entscheidet sich hierbei für die Steirer von TKA E-Sports. Im zugesendeten Pressetext schreibt der Obmann des Vereins Günther „birdy“ Vogel: „Der Abschluss von der Partnerschaft mit einer großen Firma wie bet-at-home.com erfüllt mich regelrecht mit Stolz.“ Die Statements beider involvierten Parteien sind in weiterer Folge zu lesen.

Statement Günther Vogl, Obmann TKA

„Für mich ist es eine Bestätigung unser aller harter Arbeit des vergangenen Jahres, die jetzt Früchte zeigt. Der Abschluss von der Partnerschaft mit einer großen Firma wie bet-at-home.com erfüllt mich regelrecht mit Stolz. Die gesamten Gespräche im Vorfeld waren sehr konstruktiv sowie positiv, wofür ich mich auch bei allen Beteiligten sehr bedanken möchte. Mit großer Freude und Zuversicht sehe ich eine langjährige Partnerschaft vor mir.“

Statement Alexander Aigner, Head of Marketing & Customer Relations bei bet-at-home.com:

„Der E-Sports-Markt hat sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt. Mit dem Launch eines eigenen Channels und der Kooperation mit der 99Damage Liga haben wir bereits im Vorjahr unser Angebot dahingehend umfangreich ausgebaut. Die Kooperation mit TKA ist daher ein weiterer logischer Schritt für bet-at-home.com unsere Marktanteile im Bereich E-Sports weiter auszubauen.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.