alpenScene - CS:GO

BIG angeblich kurz vor einem Doppelwechsel

2019 wird mit Sicherheit nicht als eines der erfolgreichsten Jahre in der Geschichte von BIG verzeichnet werden. Jarek „DeKay“ Lewis berichtet jetzt davon, dass es zu einem Doppelwechsel kommen soll.

SPROUT Spieler

BIG soll dabei auf die deutschen Spieler Florian „syrsoN“ Risch und Nils „k1to“ Gruhne als potenzielle Ersatzspieler für Owen „smooya“ Butterfield und Can „XANTARES“ Dörtkardeş abziehlen. Lewis meint, dass ihm das mehrere Quellen, die dem Team nahe stehen, erzählt hätten. Sollten beide Spielerwechsel auch in dieser Form stattfinden, hätte BIG erstmals seit der Aufnahme von Smooya Anfang 2018 wieder eine volle deutsche Aufstellung.

German Leaks meint es seit November zu wissen

Auch die deutsche Twitterseite „German Cs Leaks“ berichtete Ende November über diesen möglichen Wechsel, damals bekamen die Autoren noch herbe Kritik für die Aussage zu spüren.

Doch wäre Rischke nicht das erste Mal im Beuteschema der Berliner. Bereits bei der Verpflichtung von Tizian „tiziaN“ Feldbusch soll man versucht haben, den AWP-Spieler, damals noch bei ATTAX unter Vertrag, zu verpflichten, jedoch ohne Erfolg.

Warten auf Erfolg

Fast das gesamte Jahr 2019 konnte BIG nicht an die Erfolge der Vergangenheit bei internationalen Veranstaltungen anknüpfen. Dies hatte zur Konsequenz, dass Fatih „gob b“ Dayik im August seinen Rücktritt frühzeitig bekannt gab, was den Weg für die Rückkehr von Smooya in die Aufstellung ebnete.

BIG konnte den Abstieg in der Saison 10 der ESL Pro League nur knapp vermeiden, sie landeten auf Platz 11-12. Damit haben sie ihren Verbleib für die Saison 11 gerettet. Ihre letzte Offline-Performance war ein letzter Platz bei den DreamHack Open Sevilla nach einer Niederlage gegen die Movistar Riders. Doch heute gelang es zumindest das Champions Bracket für die WESG zu erreichen. Somit wird das „internationale“ BIG zumindest noch einmal antreten und könnte ihre Geschichte mit einem Erfolg zu Ende bringen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.