alpenScene - CS:GO
18.03. 09:00 - 22:30 Uhr
19.03. 08:00 - 21:00 Uhr

Nachdem der AFS Cup Autumn mit dem Sieg von Serious (jetzt ESC Gaming) ein Ende fand, sind alle Teilnehmer für The Nationals ermittelt. Das von OÖ-eSports veranstaltete Turnier gilt als der krönende Abschluss der beliebten Austrian Force Cup-Serie vom letzten Jahr. Auf dieser Seite erfährt ihr alle wichtigen Informationen zum wichtigsten Turnier im Land.

Das Turnier wird vom 18.-19. März in der steirischen Landeshauptstadt Graz abgehalten, dafür werden die Räumlichkeiten der Greenbox genutzt. Die Teams haben sich am 18.3. bereits um 09:00 Uhr einzufinden. Zuseher können eine Stunde später den Veranstaltungsort betreten. Die Lineups müssen bei Bestätigung des Tickets bekanntgegeben werden. Danach dürfen keine Änderungen mehr vorgenommen werden.

 

Qualifizierte Teams

ESC Gaming

Team Private

EraseME Gaming e.V.

Team OÖ

INRI eSports

Team Arcanum

Team oK.! oneKlick

Österreichs Hoffnung

Information zum Event

  • Es sind keine normalen Kopfhörer erlaubt, daher benötigen alle Spieler In-Ear Orhörer. Kapselgehörschützer werden vom Veranstalter gestellt.
  • Sollte ein Team nicht antreten können, weil zu wenig Spieler verfügbar sind, wird das nächst platzierte Team des Events an welchem das Ticket gewonnen wurde, sofern dieses Team über kein Ticket verfügt, automatisch spielberechtigt.
  • Alle teilnehmenden Spieler müssen mindestens 18 Jahren alt sein. Mit einer schriftlichen Einverständniserklärung der Eltern ist die Teilnahme ab 16 Jahren gestattet.
  • Einlass für Zuseher ist ab 10:00 Uhr
  • Das Regelwerk sowie die Servereinstellungen werden von der ESL übernommen. Diese sind hier zu finden.
  • Regeln können bei Bedarf vom Admin Team verändert bzw. angepasst werden. Für Anfragen bitten wir um eine E-Mail an support@ooe-esports.at
  • Preisgeld: 1.) 500 Euro, 2.) 200 Euro PSC, 3.) 50 Euro PSC

Zeitplan

  • Start 18.3.2017 um 9.00 – 22.30 (Zuseher ab 10.00)
  • Start 19.3.2017 um 8.00 – 21.00
  • Gruppenphase BO1, Top 2 kommen Playoffs
  • Playoffs double eli BO1
  • Finale BO3

 


Weitere Details zum Event und den Teams werden Ende Februar veröffentlicht.